Freihandelsabkommen

Den Unterstellungen der Politik zum Trotz: Konzerne und andere Akteure auf dem freien Markt sind in den seltensten Fällen die Guten – es sei denn, man hat die Instrumente, sie zum Guten zu zwingen! Und Freihandelsabkommen sind der Versuch, den Parlamenten diese Instrument langfristig zu entreißen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.