Schwindende Mittelschicht

Die Wissenschaft hat festgestellt: Die Mittelschicht (ver)schwindet – trotz der anhaltend guter wirtschaftlicher Entwicklung. Und prompt zeigen sich alle zutiefst überrascht. Dabei kann es allenfalls jene überraschen, die vorbehaltlos der Ideologie des Neoliberalismus huldigen. Wenn selbst ein wirtschaftlicher Aufschwung nicht mehr zu einer wirtschaftlichen Stabilisierung der breiten Mehrheit beitragen kann – ja lügen denn dann am Ende die neoliberalen Ideologen und mit ihnen eine ganze Horde selbsternannter (Wirtschafts-)Weiser? Führt das uneingeschränkt eigennützige Streben Einzelner also doch nicht zum größtmöglichen Wohle aller, sondern eben nur dem einiger weniger. Und wenn die Menschen das am Ende auch noch merken! Aber dafür haben wir ja Heidenau …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.